Anmeldung

gruppe02

Anmeldung

Voranmeldungen können Sie ganzjährig in der Kindertagesstätte vornehmen. 

Krippe (Igelgruppe): Bei uns können sich Eltern mit ihren Kindern für die Krippe jederzeit anmelden unter folgender Tel.-Nr.: 09274/97035, zwecks Terminvereinbarung

Satzung 

§ 1

Die Satzung über die Gebühren für die Benutzung der Kindertagesstätte vom 19.02.1982, zuletzt geändert durch die Satzung vom 01.08.2019 wird wie folgt geändert:

1. § 1 Abs. 1 erhält folgende Fassung:


1 Für die Benutzung der Kindertagesstätte werden Gebühren erhoben. 2 Diese betragen (Stundenzahl bezogen auf eine tägliche Betreuungszeit):

3 bis 4 Stunden    87,00 Euro
4 bis 5 Stunden    95,00 Euro
5 bis 6 Stunden   103,00 Euro
6 bis 7 Stunden   111,00 Euro
7 bis 8 Stunden   119,00 Euro
8 bis 9 Stunden   127,00 Euro
9 bis 10 Stunden   135,00 Euro

2 Für nach § 1 Abs. 1 S.1 dieser Satzung beitragspflichtige Kinder, die noch gewickelt werden müssen, wird zusätzlich eine Windelpauschale in Höhe von 40 Euro pro Monat erhoben.

 

3 Für Kinder in der Kinderkrippe gelten die folgenden Gebühren (Stundenzahl bezogen auf eine tägliche Betreuungszeit): 

1 bis 2 Stunden     81,00 Euro 
2 bis 3 Stunden   101,00 Euro
3 bis 4 Stunden   121,00 Euro
4 bis 5 Stunden   136,00 Euro
5 bis 6 Stunden   151,00 Euro
6 bis 7 Stunden   166,00 Euro
7 bis 8 Stunden   181,00 Euro
8 bis 9 Stunden   196,00 Euro

4 Für die Kinderkrippe wird eine Gebühr in Höhe von 20 Euro pro Monat als Verpflegungsgeld erhoben.

 

5 Für die Schulkindbetreuung ohne Ferienbetreuung gelten folgende Gebühren (Stundenzahl bezogen auf eine tägliche Betreuungszeit):

1 bis 2 Stunden   55,00 Euro    
2 bis 3 Stunden   63,00 Euro    
3 bis 4 Stunden   68,00 Euro    
4 bis 5 Stunden   73,00 Euro    

6 Für die Schulkindbetreuung ohne Ferienbetreuung und ohne Hausaufgabenbetreuung ermäßigt sich die Gebühr von Satz 5 Nummer 1 auf 35 Euro pro Monat.

7 Für die Schulkindbetreuung mit Ferienbetreuung erhöhen sich die Gebühren von Satz 5 um jeweils 10 Euro pro Monat.

 

8 Für die Kinderbetreuung von Feriengästen wird eine Gebühr von 15 Euro pro Betreuungstag erhoben. 9 Feriengäste im Sinne des Satz 8 sind Eltern, die im Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Hollfeld nicht mit Wohnsitz gemeldet sind und für deren Kinder keine Gebühren i. S. d. Sätze 1 bis 7 zu entrichten sind.

§ 2

Die Satzung tritt am 01. September 2019 in Kraft

Hollfeld, 01.08.2019

Stadt Hollfeld, Vertreten durch die Erste Bürgermeisterin Frau Karin Barwisch